Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 18:07

Stellungnahme: Privatsphäre, Mobbing und Beleidigungen

Hallo Cultures-Community.

Wir vom Cultures-Online Team wollen sicherstellen, dass alle Spieler in unseren Foren und auf den Servern ihre Meinung und Gedanken kundtun können ohne dass sie Gefahr laufen, für ihre Aussagen gemobbed, verbal attackiert oder beleidigt zu werden. Dies ist ein Grundsatz in unserem Team und wir werden Verstößen gegen unsere geltenden Regeln nachgehen und entsprechende Maßnahmen treffen.

Deswegen wollen wir alle Cultures-Spieler und Forumsbesucher nochmals daran erinnern, dass sie sich jederzeit an mich, Lettir, Brandur oder an die anderen Mitglieder des Cultures-Online Team (Link hier) wenden können, wenn sie das Gefühl haben, dass sie beleidigt, gemobbed oder verbal attackiert worden sind. Sei es dass es sich dabei um Äußerungen im Spiel oder im Forum handelt. Eine FAQ zum Thema “Melden von Verstößen im Spiel findet ihr unter diesem Link.

Hierfür könnt ihr unserem Team im Spiel oder besser noch im Forum persönliche Nachrichten zukommen lassen und uns den Sachverhalt erklären. Ebenso könnt ihr euer Problem an den Cultures-Online Support schicken: support@cultures-online.de
Bitte erstellt wenn möglich einen Screenshot und lasst uns diesen zukommen, insbesondere bei Sachverhalten, die in persönlichen Nachrichten oder Chats stattgefunden haben - ihr erleichtert uns damit die Aufklärung.
Kein Spieler oder Forumsbesucher muss sich Beleidigungen gefallen lassen, allerdings bitten wir Betroffene, mit ihrem Problem zu uns zu kommen und nicht einen verbalen Schlagabtausch mit dem Gegenüber anzufangen.
Jeder hier hat ein Recht auf seine freie Meinung und auf den Schutz seiner Privatsphäre. Aussagen, die einer Person dieses Recht absprechen oder das Einfordern dieser Rechte als krank oder nicht richtig bezeichnen sind zu unterlassen!
Ebenso verbitten wir uns Aussagen über den geistigen Zustand einer Person sowie Verweise auf Behandlungsmethoden.
Im Bezug auf die Wahrung der Privatsphäre verweisen wir darauf, dass sich Cultures-Online an alle geltenden Richtlinien und Vorgaben zum Schutz der Privatsphäre hält und diese auch fortwährend kontrolliert.

In dem Sinne also: Bitte beachtet weiterhin die Regeln für ein respektvolles Miteinander und achtet darauf, dass ihr eure Mitmenschen stets so behandelt, wie ihr auch behandelt werden wollt.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Cultures-Online Team
Hello. I speak german and english.
If there are questions or posts in other languages, i will translate them with an automated translation program and will answer them in english.

contact: support@cultures-online.de

2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 23:54

Hallo,

aus gegebenen Anlass möchten auch wir vom Game Master Team ein Statement abgeben.

Wie wir bereits hier >klick mich< dargelegt haben helfen wir gerne bei Problemen zwischen Spielern. Hierzu benötigen wir aber, wie Zaeel bereits oben aufgeführt hat, die nötigen Informationen.

Da wir auf den Servern sehr oft das Thema Grundgesetz, freies Recht zur Meinungsäußerung, Redefreiheit und diverse weitere Teile des Grundgesetzes als Antwort "Ich darf das da es mir garantiert ist" erhalten hier mal dargelegt wofür genau das Grundgesetz da ist >klick mich<.
Kurzform für all die welche das nicht lesen möchten - ist zugegeben ein sehr langer Text -:
Das Grundgesetz regelt ganz eindeutig die Verhältnismäßigkeit des Staates beim Erstellen von Gesetzen und garantiert was und wie genau Gesetzesbücher (BGB, STVO, und viele weitere) einzelne Rechte einschränken darf oder bei verstößen die betroffene Person handeln kann.
Was genau für Gesetzbücher und welche darin enthaltenen § auf ein Onlinegame zutreffen sprengt hier den Rahmen. Wem dies interessiert bemühe das WWW.

Da sowohl die geltenden Spiel- als auch Forenregeln absolut NICHT gegen die für ein Onlingame/Forum zutreffenden Gesetze verstoßen werden wir auch weiterhin nach diesen handeln. Ein "Ich darf das weil das Grundgesetz mir garantiert" ist also fehl am Platz da absolut nicht zutreffend. Wie einige von euch sicherlich bemerkt haben sind wir wenn es Probleme im öffentlichen Chat gibt in erster Linie grundsätzlich deeskalierend unterwegs. Ja, wir wenden, wenn es eben unvermeidlich ist, sicher auch unsere erweiterten Rechte an und verhängen Chat-Sperren für bestimmte Zeiträume. Hier gilt aber ganz klar: Diese sind dann nicht Gegenstand einer öffentlichen Diskussion. Die betroffenen Spieler erhalten die benötigten Informationen wie sich wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen wehren können. Eine Gruppendynamik bringt hier also nichts.

Auch wir Game Master können euch nur bitten: Geht miteinander so um wie ihr das auch von eurem Gegenüber erwartet. Private Auseinandersetzungen gehören einfach nicht in den öffentlichen Spiele-Chat. Fühlt ihr euch belästigt, beleidigt oder gar gemobbt...scheut euch nicht uns anzusprechen/anzuschreiben!

Falls ihr aktiv mit uns über das wichtige Thema diskutieren möchtet könnt ihr das gerne hier >klick mich<

Auf ein weiterhin gutes Miteinander

Euer
Game Master Team

Ähnliche Themen