Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Funatics - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. März 2017, 18:13

wir wünschen uns eine antwort von den spielbetreibern

wie geht es weiter mit dem spiel?

das ist für mich und vermutlich für viele spieler die grosse Frage.
gibt es noch was neues neues? wird daran gearbeitet? wen ja,wann ist es soweit? oder .........
einloggschwierigkeiten ins spiel, ins forum sowieso und die hilfe seite funzt fast gar nicht mehr....der langsame tod des spiels?

diese fragen wurden schon öfters im forum gestellt,leider habe ich nie eine konkrete antwort von den angesprochenen gelesen.
seit ca einem jahr warten wir auf eine äusserung der spielbetreiber: gehts weiter ??? oder warten wir ,bis fast alle spieler genug haben und das spiel geschlossen wird.

darauf hätte ich gerne eine antwort,mfg magitta ?(
ich wusste nicht in welche Rubrik das gehört,sorry für doppeltes Schreiben

2

Montag, 20. März 2017, 18:36

24 h sind seit deiner Anfrage vergangen.

Leider ist anzunehmen das darauf keine Antwort erfolgt

3

Mittwoch, 22. März 2017, 11:50

Hallo,
ich schließe mich magitta da mal an.
Interessieren würde es mich auch schon was hier in naher Zukunft passiert.(Oder auch nicht)

Ist doch lachhaft das von keinem eine Antwort erfolgt!

Elch DE3

4

Donnerstag, 23. März 2017, 09:40

Was ist hier los, oder eben nicht los?

Lachhaft,... ne eher bedenklich.
Keine Antwort ist auch eine Antwort...

5

Donnerstag, 23. März 2017, 11:37

Wenn man keine Antwort von GM's, SGM's, oder Entwicklern will, sondern explizit nach den "Betreibern" fragt, schränkt man den Kreis derer, die antworten könnten, extrem ein. Und von denen die vielleicht könnten dann auch noch einen zu finden, der verbindlich antworten will und darf... viel Vergnügen beim Warten.

Schon bei Fragestellung vorhersehbar.

6

Donnerstag, 23. März 2017, 12:55

Naja,ich wäre ja schon mit einer Antwort von Bradur zufrieden!

7

Donnerstag, 23. März 2017, 13:39

Naja,ich wäre ja schon mit einer Antwort von Bradur zufrieden!

Was Brandur dazu anmerken kann, hat er hier in diesem Beitrag schon geschrieben. Viel deutlicher wird er kaum werden dürfen.

Brandur ist derzeit der einzige noch verbliebene "Offizielle", der sich nicht weg duckt. Das sagt alles aus, was man wissen muss.

Mal ganz ehrlich. Glaubt ihr wirklich dass die Verbindungs- oder Datenbankprobleme in einem so wenig frequentierten Forum tatsächlich so komplex sein könnten, dass es Fachleuten nicht gelingt sie innerhalb von zweieinhalb Monaten zu lösen? Cultures Online wirft offensichtlich noch nicht mal mehr genug Geld ab, um das zu erhalten was vorhanden ist. Neuer Content? Für wen? Die 2% Highlevelspieler, die sich immer wieder beschweren? Dann hätte man vielleicht für ne Weile Ruhe im Forum, aber neue potentielle Kunden zieht man damit nicht.

Cultures Online hat sich selbst überlebt.

Ich schätze im Moment deckt man noch gerade so die Kosten, aber auch nur, wenn man nicht zuviel Aufwand (personellen, zeitlichen, finanziellen) betreiben muss um den aktuellen Stand zu erhalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiger« (23. März 2017, 14:06)


8

Donnerstag, 23. März 2017, 17:59

Als wäre ein sehr großer Aufwand erforderlich.

immer wieder fangen neue Spieler an und hören aber nach kurzer Zeit wieder auf, warum nur ?

Wenn ich neu anfange schau ich mir die Hilfe an, dort muß ich leider feststellen das sie mehr als veraltet ist ( Ragna liegt ca 1Jahr und 3 Monate zurück)
Mal ganz zu schweigen sie überhaupt zu erreichen.
Probleme beim einloggen, kaum ins Forum kommen tragen leider nicht dazu bei Lust am Spiel aufkommen zu lassen.
Kein Wunder also wenn sie schnell wieder inaktiv werden..
Gut uns 550er bleibt derzeit nicht viel Abwechslung, aber es sind auch Kleinigkeiten, wie das Spiel aktuell halten so das man zumindest
merkt das es dem Betreiber nicht egal ist was mit dem Spiel passiert macht schon einiges aus.
Vorschläge sind mehr als genug gemacht wurden

Schade um das Spiel

9

Freitag, 24. März 2017, 01:18

Hallo Wikinger und Asiaten,

ich bin immer noch kein Betreiber, noch bin ich tatsächlich Mitglied der Spielleitung. Ich bin einfach nur der SGM Brandur.

Gestattet mir - für beide Seiten neutral stellvertretend einen einzelnen Posts für sehr viele andere Posts hier im Forum - zu zerpflücken.


Wenn ich neu anfange schau ich mir die Hilfe an, dort muß ich leider feststellen das sie mehr als veraltet ist ( Ragna liegt ca 1Jahr und 3 Monate zurück)....

Kann ich vollumfänglich zustimmen: Die Hilfe - eine von Spielern für andere Spieler aufgestellte Wikipedia bei welcher der Betreiber gerne den Spielern welche diese pflegen unterstützt, sei es die grundsätzliche zur Bereitstellung der benötigten Webspaces Ressourcen, sei es Bilder und sonstigen zur Pflege benötigter Hilfe - ist genau deshalb veraltet weil kein Spieler seine wertvolle Freizeit für das pflegen opfern möchte nicht mehr aktuell? -> natürlich totales Versagen des Betreibers, er bemüht sich nicht genügend jemanden zu finden der in seiner Freizeit so etwas pflegen möchte!

Mal ganz zu schweigen sie überhaupt zu erreichen. ...

Also ich erreiche die Hilfe zu jederzeit wenn ich ingame angemeldet bin.

Probleme beim einloggen, kaum ins Forum kommen tragen leider nicht dazu bei Lust am Spiel aufkommen zu lassen.

Auf das Forum bezogen kann ich zu stimmen. Das Spiel ist mit dem neuen direkt-link: [url]http://www.play2.cultures-online.de[/url] so erreichbar wie es immer war. Das nicht alle Anbieter welche direkte außerhalb angelegte veraltete Links anbieten liegt am Betreiber? Der Betreiber kann wie genau jemanden zwingen du MUSST!!!! Mitteilen kann er dies wenn das Problem erkannt ist. Diese Information das es mit dem alten Links massive Probleme gab/gibt wurden entsprechend an die Anbieter weitergegeben. Ich habe im gesamten Forum nicht wirklich viele Hinweise gefunden das ein Anbieter wenn er von Kunden auf ein Problem, welches seitens des Drittanbieters auftrat, angesprochen wurde nicht reagiert. Die paar Hinweise welche sich auf Drittanbieter beziehen wurden durch den Betreiber in 80% der Fällen, obwohl nicht unmittelbar betroffen zu Gunsten der Meldenden-Person gelöst. -> Der Betreiber ist also in der Pflicht wenn offensichtlich immer noch einige wenige Spieler Probleme mit ihrem Anbieter haben da der Link nicht von diesem umgestellt wurde? -> Ihr habt euren Anbieter sicher genauso massiv wie so oft bei wesentlich kleineren Problemen hier geschehen mit Schadensersatzansprüchen und sonstigen im Forum zu findenden sonstigen in diese Richtung gehende "Drohungen" mitgeteilt das ihr wenn das nicht ultimativ abgestellt wird ihr Schadenersatzforderungen an diesen richtet. Ist natürlich bei so einem Weltkonzern dem ich weit mehr Daten als hier verlangt werden bedingungslos anvertraue offensichtlich nicht do einfach durchsetzbar. Also wende ich mich an die vermeintlich dünste Stelle des Brettes = Entwickler, der muss meine Entscheidung mich für den vermeintlich immer um mich kümmernden Weltkonzern welche sich als fehlerhaft erwiesen hat nun gefälligst kümmern.

Kein Wunder also wenn sie schnell wieder inaktiv werden.. ....

Es liegt ganz klar seitens des Betreibers das in einem Tutorial direkt der Hinweis auf "Besuche den Spieler-Chat" eingebaut ist, dieser von neuen Spielern genutzt wird und diese dann genau welche Antwort im K1 erhalten? Ja ich kenne eure Standardausrede als Spieler zu genüge: Es passiert hier ja nichts, warum soll ich Zeit im K1 investieren, ich dümpel lieber im Stammes-Chat vor mich hin, der Neue da ist es nicht Wert." = hört ja eh gleich wieder auf weil ich als alter Hase mich darum ja nicht kümmern muss!
Gut uns 550er bleibt derzeit nicht viel Abwechslung, aber es sind auch Kleinigkeiten, wie das Spiel aktuell halten so das man zumindest
merkt das es dem Betreiber nicht egal ist was mit dem Spiel passiert macht schon einiges aus. ....

Ja, oben ist es eng, aber habe ich nicht genau aus diesem Grund weil es da oben langweilig ist mich mal um so Neue wirklich durch aktive Teilnahme im K1 zu kümmern -> Präsenz zeigen?


Schade um das Spiel

Machen wir es uns nicht gerade selbst kaputt?

Natürlich nicht!!!!


Ich habe ja erreicht was ich möchte, ich bekomme keinen neuen Content mehr, was interessieren ich die vielen Kleinen, da muss ich nur sehr viel investieren, DIE werden nie sehen was ich alles durchgemacht habe damit sie auch das Ziel erreichen!!!


Schmollen wir weiter




Brandur


Da ich ja immer als hocherrschaftlich fungierend dargstellt werde. Es sei nun euch überlassen ab welchem Post ich die folgenden Posts in die Plauderecke verschiebe. Nennt mir einfach die Post-Nr. ab welche ich verschieben soll weil es nicht mehr in die "Wunschbox" passt. Kommt binnen 24 Stunden nach erstellen meines Posts nichts von euch, schnippsle ich mal wieder hocherrschaftlich raus :)

10

Freitag, 24. März 2017, 01:45



ich bin immer noch kein Betreiber, noch bin ich tatsächlich Mitglied der Spielleitung. Ich bin einfach nur der SGM Brandur.

Gestattet mir - für beide Seiten neutral stellvertretend einen einzelnen Posts für sehr viele andere Posts hier im Forum - zu zerpflücken.



Und das einzige tatsächliche Mitglied der Spielleitung welches sich hier noch blicken lies, war seit 10 Tagen nicht mehr online. Ja ich glaube das sagt dann auch alles über die Spielleitung.

PS: Neutralität solltest dann doch noch einmal üben ;)

11

Samstag, 25. März 2017, 13:40

Über die gemachten Äußerungen unseres Supergamemasters kann ich eigentlich nur schmunzeln.

Ich muß mein Spielverständnis überarbeiten da ich es falsch verstanden habe.
Meine Aufgabe in dem Spiel ist es nicht mein Dorf aufzubauen und mich gegen Angriffe durch PvP bzw Kapern zu wappnen,in einen
Stamm einzutreten und diesen an die Spitze der Rangordnung zu bringen.

sondern auf K1 vor mich hinzudümpeln und eventuell neue Spieler die besten Tipps zu geben wie sie sich als spätere Gegner am
besten gegen mich verteidigen können. :D

Mit den von mir angemerkten Kleinigkeiten :

Wenn man schon nur eine Kopie von einem vorangegangenem Event erstellt sollte man doch zumindest neue Daten eintragen,
sonst kann leicht der Eindruck entstehen das nur noch notgedrungener Weise und mit Lustlosigkeit überhaupt etwas geschieht.

Auch war ich verwundert, das es unterlassen wurde uns vom Beginn der Spendenphase zu unterrichten, ups zum Glück
ist es in fast allen Stämmen angeschrieben.
Ich hoffe das der Beginn von YY bekanntgegeben wird :)

Es bringt nichts uns gegenseitig den sogenannten Buhmann zuzuschieben, man sollte versuchen sich mal selber
an der eigenen Nase zu ziehen.

nur kurz angemerkt Shaikan ist männl. sonst würde ich eventuell Shaikanine heißen 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shaikan01« (25. März 2017, 13:57)